wF-Jugend: Heimspiel gegen den TSV Nord Harrislee

Voll motiviert, gingen unsere Mädchen in das heutige Spiel. Schnell setzte sich der Gegner mit drei Toren ab. Spielerisch waren uns die Gegner überlegen ! Ein Großteil des Gegners hatte bereits eine Saison hinter sich. Dennoch kämpften unsere Mädchen tapfer. Leider sah man bei Ihnen wieder deutlich, das fangen, werfen und Abwehrverhalten dringend trainiert werden müssen.
Mit einem hart gekämpften 1:12 verloren wir leider das heutige Spiel.

Besonders schön war zu sehen, das wir heute mit einem besonders großem Kader vertreten waren ! So konnte gut ausgetauscht werden.
Auch unsere ganz kleine Celina (5), konnte in den letzten 3 Minuten, zum ersten Mal etwas Spielerluft schnuppern.

Zurück